Bildergalerie









12 Antworten to “Bildergalerie”

  1. Uwe sagt:

    Hallo Tina,
    das Youtube-Video “Cheerleading mit Papa” ist klasse! Du solltest Dir unbedingt eine Choreographie einfallen lassen und diese mit Deinem Papa durchsprechen. Deine Mama hat mir nämlich heimlich geschrieben, daß Dein Papa darauf warten und sich unendlich freuen würde, mir dir ein Konkurrenzvideo für Youtube aufzunehmen und einzustellen… Bestimmt würde sich auch Mama für einen kurzen Gastauftritt begeistern lassen… :-) )
    Liebe Grüße
    Uwe.

  2. Mutti sagt:

    Hi Tina,
    na, da bin ich aber froh, dass Cäsar wieder zurück ist! Pass schön auf ihn auf, damit ich ihn im Sommer auch noch knuddeln kann! :-) :-) :-)
    LG
    Mutti

  3. Uwe sagt:

    Hallo Tina,
    da hast Du ja schon eine ganze Menge erlebt, kaum zu fassen, dass Du nun schon wieder seit Sommer weg bist… Wir wünschen Dir jedenfalls von ganzen Herzen ein schönes Weihnachtsfest, weiterhin viel Spaß und Freude mit Deinen Gasteltern, zeig Deinen Mädels was gutes Cheerleading ist und bitte sei so lieb und behalte beide Deiner Kniescheiben dort wo sie hingehören… :-)
    Liebe Grüße und noch einen guten Rutsch wünschen Dir Uwe, Bernice und natürlich Benni.

  4. Mutti sagt:

    Einmal Cheerleader, immer Cheerleader!
    Schön, dass du es ins Team geschafft hast!
    Von mir aus kannst du dir auch die Haare blond färben, aber nicht – passend zum Teamnamen – mit blauen Strähnen! :-) :-) :-)
    Mutti

  5. Linda sagt:

    Hy Tina
    hab grade ebend deine seite entdeckt und finde es echt eine coole idee
    wie man sieht geht es dir au richtig gut da und du hast dich sicher au schon richtig eigelebt
    für mich wäre sowas nix (dafpr bin ich viel zu schüchtern und würde mich da glaub au ni wirklich verständigen können :) ) desswegen bewundere ich dich auch
    alo ich hoffe du hast noch eine schöne zeit und wirst sie genießen

    lg deine alte Klassenkamerdin Linda

  6. Cary Heinz sagt:

    Hallo Tina,

    Seite um Seite füllt sich in Deinem “Tagebuch”. Nun ist es Dir schon ein Zuhause.
    Detlef beneidet EJ übrigens um die tolle süße Torte, naja nächstes Jahr kann er sich auch eine kaufen. Wird ja manchmal ganz schön spät bei Dir, aber egal. In 10 Monaten ist es alles vorbei – also der Kommentar wie immer: genießen und mitnehmen was geht. Hast Du das Prom-Paket schon gekauft? Bloß gut, ist noch ne Weile hin. Bis dahin sprichst Du perfekt amerikanisch (bestimmt jetzt sowieso schon prima).
    Also bleib gesund und viel Spaß weiterhin bei den manchmal komisch anmutenden Amis!

    Cary und Detlef (und Jule aus der Ferne)

  7. Uwe sagt:

    Hallo Tina,
    na der Hund scheint ja genau das richtige für Dich zu sein, obwohl er wahrscheinlich im letzten Leben eine Katze war… Wir würden Dir ja gerne einen Hund zu Deiner Rückkehr schenken, aber Mama war dagegen… :-)
    Sag mal, was laufen den da für verrückte Kunden rum, die sich da vom Dach fallen lassen und dann noch denken, sie werden aufgefangen. Der kann ja froh sein, daß er überhaupt noch aufstehen konnte, wahrscheinlich ist er dann draußen zusammengebrochen… :-) Kann es sein, daß er auch ein Austauschschüler ist und etwas mißverstanden hatte als jemand zu ihm sagte: “Break a leg”? :-) ))
    Viele Grüße und noch viele solche interessanten Erlebnisse.
    Uwe.

  8. Nici sagt:

    Hey!

    Mir hat jemand geflüstert, das du eine Internetseite hast und die ist wirklich gut geworden. Großes Lob dafür! Und so wie es aussieht, scheinst du dich ja auch gut eingelebt zu haben. Wollte mich eigentlich noch mal bei dir melden, bevor du fliegst aber ich habs verpeilt. Naja, also großes Lob noch mal für die Seite und wenn du mal Zeit hast, kannst du dich ja mal bei mir melden. Dicker Knutscher und weiterhin viel Spaß in Amerika. Nici

  9. Sabine sagt:

    He ho große; :P

    wie du schon gepostest hast gefällt es dir sehr.
    ich würde gerne mit zu dir und bisschen spaß haben:)
    naja wiee du weißt bin ich ja mit franzi auf der scule:) ganz schön anstrengend!^^
    ich wünsche dir dann noch einen schönen abend

    die mädels denken an dich und ich göaube du wirst am 20.Nov fehlen aber wir schaffen das:)
    küsschen Sabine.
    wir texten:)

  10. Maria sagt:

    Bonjour Tina!

    Ich habe deine Website gerade durch Zufall entdeckt und muss schon sagen,dass ich positiv erstaunt war.
    Ich habe mir auch deine Texte durchgelesen und deine Bilder angeschaut.
    Dir scheint es gut zu gehen und du hast dich sicherlich sehr gut eingelebt.
    Bei mir war es auch nicht so schwer mit dem einleben.
    Ich besuche meine Familie nicht so oft weil es auch mit viel Geld verbunden ist aber du kannst deine Familie ja kaum sehen!
    Ich habe auch gesehen, dass es bei dir gerade 15:27 Uhr ist..da hast du warscheinlich Schule.Das ist total komisch aber auch cool!:)
    Naja vieleicht hört man mal wieder voneinander.Ein Klassentreffen in den nächsten Jahren wäre auch nicht schlecht:)

    Also bis dahin und lass es dir weiterhin so gut gehen.

    Deine alte Klassenkameradin
    Liebe Grüße!
    Maria

  11. Andrea und Reiner sagt:

    Hallo Tina,
    viele Grüße aus deiner Heimat senden dir Andrea und Reiner. Wir freuen uns, dass du dich so schnell so gut eingelebt hast. Das scheint ja alles in allem ein wunderbares Jahr zu werden. Ab und zu kannst du dir ja einfach aussuchen, was du machen möchtest (besonders in der Schule), was dann hier nicht mehr gehen wird… :-(
    Deine Bilder sind sehr schön und man kann sich vorstellen, wie gut es dir geht!
    Bei dir ist ja jetzt noch fröhlicher Nachmittag und wir dneken schon bald an das Zu-Bett-gehen!

    Wir wünschen dir weiterhin eine schöne Zeit und genieße sie! Wir versprechen dir, immer wieder in deinen Blog zu sehen und dir natürlich auch wieder mal zu schreiben.

    Tschüss bis bald mal wieder!
    Andrea und Reiner und deine Cousins

    PS: Ein schickes Kleid hast du an!

  12. Uwe sagt:

    Hallo Tina,
    schön dass Du erst einmal wohlbehalten in Amiland angekommen bist, mach Dir keine Kopfschmerzen wegen der Sprache, das wird schon, genieße einfach nur alles und jeden Tag, denn so etwas macht man normalerweise nur einmal im Leben…
    Wenn man sich die Bilder so ansieht, könnte man denken, Du bist als Aupair in ein Hard-Rock-Cafe gegangen… am besten Du zensierst die Bilder bevor sie Oma sieht, oder Du nimmst als weiteres Schulfach noch “Photoshop” in Dein Repertoire auf, damit Du den Leuten ordentliche Haare und Klamotten verpassen kannst… :-)
    Lass es Dir gut gehen und viel Glück mit der Cheerleadertruppe.
    Viele Grüße
    Uwe.

Hinterlasse eine Antwort

Add video comment